top of page

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) legt dar, wie BusCom, ein in Frankreich ansässiges Unternehmen (in diesem Dokument gemeinsam als „Unternehmen“, „BusCom“, „wir“, „unser“ oder „uns“ bezeichnet), Ihre Privatsphäre schützt persönliche Informationen. Wenn Sie daran interessiert sind, was wir mit Cookies und ähnlichen Technologien machen, sehen Sie sich bitte unsere Cookie-Erklärung an.

Wir bieten eine Reihe von Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Online-Bodentransport an, darunter Produkte und Dienstleistungen über unsere eigenen Websites, mobilen Apps, E-Mails und Textnachrichten („Plattformen“). Wir tun dies auch über die Websites unserer Geschäftspartner, soziale Medien und andere Plattformen. Diese Erklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die wir erfassen, während wir diese Dienste bereitstellen oder wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Post kontaktieren.

Unsere Geschäftspartner sollten auch unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärung für Geschäftspartner lesen, um zu verstehen, wie personenbezogene Daten im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung verarbeitet werden.

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN

„Persönliche Daten“ sind Informationen, die Sie identifizieren oder vernünftigerweise verwendet werden könnten, um Sie zu identifizieren, und die uns übermittelt und/oder von uns erfasst und verwaltet werden, wenn Sie eine Buchung vornehmen. Beispiele für personenbezogene Daten sind Ihr Name, Ihre Postanschrift und Ihre Telefonnummer.

Wenn Sie eine Buchung über unsere Website vornehmen, müssen Sie uns bestimmte Informationen zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen einen Express-Service anbieten können. Diese Informationen, die wir sammeln, können Ihren Namen, Ihr Alter, Geburtsdatum und -ort sowie Kontaktdaten (E-Mail, Adresse und Telefonnummer) enthalten.

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN, DIE SIE UNS GEBEN

Wir speichern und verwenden die Informationen, die Sie uns geben. Wenn Sie eine Buchung vornehmen, benötigen wir mindestens Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Abhol- und Abgabeadresse und Zahlungsinformationen. Möglicherweise fragen wir Sie auch nach Ihrer Wohnadresse, Flugnummer und Ihrem Geburtsdatum sowie nach den Namen zusätzlicher Passagiere.

Wir erfassen auch Informationen von Ihnen, wenn Sie uns kontaktieren (z. B. telefonisch, per E-Mail oder über soziale Medien).

Nach einer Buchung bitten wir Sie möglicherweise um eine Bewertung und Kommentare zu Ihrer Erfahrung, um uns bei der Verbesserung unserer Dienstleistungen zu helfen und sicherzustellen, dass zukünftige Kunden genau das bekommen, wonach sie suchen.

Es gibt auch andere Möglichkeiten, wie Sie uns Informationen übermitteln können. Wenn Sie beispielsweise mit Ihrem Mobilgerät surfen, können Sie uns Ihren aktuellen Standort mitteilen, damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können. 

Personenbezogene Daten, die Sie uns über andere geben

Sie können jemanden als zusätzlichen Passagier hinzufügen oder eine Buchung im Namen einer anderen Person vornehmen, z. B. eines Freundes, Familienmitglieds oder Kollegen. Wenn Sie dies tun, stellen Sie bitte sicher, dass die Person weiß, dass Sie uns ihre Daten geben, und akzeptiert hat, wie wir mit ihren personenbezogenen Daten umgehen (wie in dieser Erklärung beschrieben). Dies liegt in Ihrer Verantwortung.

PERSÖNLICHE INFORMATIONEN, DIE WIR AUTOMATISCH ERHEBEN

Wenn Sie eine Buchung vornehmen, erfassen wir, auf welcher Plattform Sie diese vorgenommen haben und wie Sie auf unsere Plattform gelangt sind (z. B. wenn Sie von einer anderen Website durchgekommen sind).


Die Transportdienstleister, die die von Ihnen über unsere Plattformen gebuchten Dienstleistungen erbringen, müssen uns möglicherweise Informationen zu Ihrer Buchung senden – beispielsweise, wenn Ihre Buchung zu einem Kundendienststreit führt.
Unsere Geschäftspartner können uns auch Informationen über Sie senden, die uns helfen können, Ihnen Werbeinformationen und Anzeigen bereitzustellen.
Wir können alle diese Informationen mit den Informationen kombinieren, die Sie uns direkt geben.

WARUM ERHEBEN UND VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

a. Wir bitten um Ihre persönlichen Daten, damit wir Ihren Bodentransport buchen können (und alles andere, was Sie für Ihre Buchung benötigen),
b. Wir verwenden die personenbezogenen Daten auch, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung machen, wenn Sie unseren Service nutzen.
c. Wir verwenden sie auch, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Sie über unsere neuesten Angebote und Sonderangebote zu informieren.
d. Um unseren Service auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.
e. Um Antworten auf Ihre Fragen zu geben und Ihnen bei Bedarf zu helfen
Dies sind die Hauptgründe, warum wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise verwenden:

a. Buchungen: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Buchung vorzunehmen und zu verwalten und die erforderlichen Details an das Unternehmen weiterzuleiten, das Ihren Bodentransport (oder andere Produkte oder Dienstleistungen) bereitstellt, und an den Fahrer, der die Fahrt durchführt. Dazu gehört das Versenden von Mitteilungen in Bezug auf Ihre Buchung, wie z. B. Bestätigungen, Änderungen und Erinnerungen.

b. Kundendienst: Wir bieten Ihnen Kundendienst. Unsere Kundenservice-Teams benötigen Ihre Daten, damit sie Ihnen beispielsweise bei der Buchung behilflich sein können oder um Ihre Fragen vor, während oder nach Ihrer Buchung zu beantworten.

c. Kundenbewertungen: Wir können Ihre Kontaktdaten verwenden, um Ihnen einen kurzen Fragebogen zu Ihrer Buchung zuzusenden. Dies hilft uns, unseren Service und den Service unserer Geschäftspartner zu verstehen und zu verbessern.

 

Kommunikation mit Ihnen: Zu anderen Zeiten können wir Sie per Telefon, E-Mail oder SMS kontaktieren. Dafür kann es eine Reihe von Gründen geben, darunter:
ich. Beantwortung und Bearbeitung aller von Ihnen gestellten Anfragen.
ii. E-Mail-Erinnerung an eine Buchung, die Sie nicht abgeschlossen haben, um zu sehen, ob Sie dabei Hilfe benötigen. Wir sehen dies als nützlichen Zusatzservice, da Sie so mit einer Buchung fortfahren können, ohne das Bodentransportmittel erneut suchen oder alle Buchungsdetails von Grund auf neu ausfüllen zu müssen.
iii. Ihnen einen Fragebogen zusenden oder Sie einladen, Ihre Erfahrung zu überprüfen.
iv. Zusendung von anderem Material im Zusammenhang mit Ihrer Buchung, z. B. wie Sie uns (oder ein anderes Unternehmen) kontaktieren können, wenn Sie während Ihrer Buchung Hilfe benötigen.
v. Senden einer Zusammenfassung Ihrer bisherigen Buchungen.
vi. Um Ihnen andere administrative Nachrichten zu senden, die Tipps und Sicherheitswarnungen enthalten können, auch wenn Sie keine anstehenden Buchungen haben.
g. Marktforschung: Wir können Sie bitten, an Marktforschung teilzunehmen. Alle zusätzlichen personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Forschung mitteilen, werden nur mit Ihrer Zustimmung verwendet.

h. Betrugserkennung und -prävention: Um einen sicheren und vertrauenswürdigen Service bereitzustellen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Betrug und andere illegale oder unerwünschte Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern. Ebenso können wir personenbezogene Daten für Risikobewertungs- und Sicherheitszwecke verwenden, was die Überprüfung von Benutzern und Buchungen umfassen kann. Dies kann manchmal bedeuten, dass wir bestimmte Buchungen zurückstellen müssen.

Anrufüberwachung: Wir können Telefongespräche aufzeichnen und/oder anderen Mitarbeitern erlauben, sie mitzuhören, um uns bei der Schulung unserer Kollegen zu helfen und sicherzustellen, dass wir durchgehend einen erstklassigen Service bieten. Wir löschen Aufzeichnungen automatisch nach einer bestimmten Zeit, es sei denn, wir haben einen berechtigten Grund, dies nicht zu tun (wenn wir beispielsweise glauben, dass es Beweise für Betrug gibt).

Rechtliche Zwecke: Schließlich müssen wir in bestimmten Fällen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise verwenden, um Rechtsstreitigkeiten zu bearbeiten und beizulegen, für behördliche Untersuchungen, aus Compliance-Gründen oder um sicherzustellen, dass wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen korrekt anwenden.

Um Ihre personenbezogenen Daten auf diese Weise zu verarbeiten, stützen wir uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

Erfüllung eines Vertrages: Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um jeden Vertrag zu erfüllen, den Sie mit uns abgeschlossen haben. Wenn Sie beispielsweise einen Bodentransport buchen, müssen wir Ihre Buchungsdaten an das Bodentransportunternehmen und den Fahrer weitergeben, der die Fahrt durchführt, um sicherzustellen, dass Ihr Bodentransport auf Sie wartet.

Berechtigte Interessen: Wir können Ihre Informationen für unsere „berechtigten Interessen“ verwenden (ein Begriff, der für alles gilt, was unserer Meinung nach ein wesentlicher Bestandteil der effektiven Ausübung unseres Geschäfts ist – gleichzeitig mit der Achtung Ihrer Rechte und der Wahrung des Gesetzes). Zum Beispiel, um Ihnen die am besten geeigneten Inhalte auf unseren Plattformen bereitzustellen, einschließlich unserer E-Mails und Newsletter; um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und zu fördern; und zu administrativen Zwecken.

Zustimmung: Wir können uns auf Ihre Zustimmung verlassen, um Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu verwenden, beispielsweise für Direktmarketingzwecke. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über unser Datensubjekt-Anfrageportal oder per E-Mail an contact@buscom.info mit dem Betreff „Datenschutz“ widerrufen.

WIE WIR IHRE INFORMATIONEN WEITERGEBEN.

Es gibt eine Reihe verschiedener Geschäftspartner, die in die von uns angebotenen Dienstleistungen integriert sind, und in bestimmten Situationen können wir Ihre personenbezogenen Daten an sie weitergeben. In den meisten Fällen geben wir Ihre Buchungsdaten einfach an die Geschäftspartner weiter, die uns dabei helfen, den von Ihnen gewünschten Service zu erbringen. Wir geben Ihre Daten auch an andere Dritte weiter, zu denen Zahlungsabwickler, Werbepartner, Tochterunternehmen von BusCom.info und – in einigen Fällen – Behörden gehören können. Dies sind die Hauptgründe, warum wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben würden. 

AN WELCHE DRITTANBIETER GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER – UND WARUM?

Transportdienstleister: Die Transportdienstleister, die für die Bereitstellung von Bodentransport und/oder verwandten Produkten und Dienstleistungen für Sie verantwortlich sind: Um Ihre Buchung auszuführen, müssen wir die relevanten Details an die Transportdienstleister senden, die den Bodentransport und/oder andere verwandte Produkte bereitstellen die Sie angefordert haben. Diese Daten können Ihren Namen, Ihre Altersgruppe, Kontaktdaten (E-Mail, Adresse und Telefonnummer), Geburtsdatum und -ort, Flugnummer, Abhol- und Rückgabeadresse und alle Präferenzen, die Sie uns bei der Buchung mitgeteilt haben, umfassen. Wenn es Streitigkeiten über Ihre Buchung oder andere Kundendienstprobleme gibt, müssen wir den Transportdienstleistern möglicherweise einige Informationen über den Buchungsprozess sowie die Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Buchung entstehen können, zur Verfügung stellen. Dazu kann eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung gehören, um nachzuweisen, dass eine Buchung tatsächlich vorgenommen wurde, sowie alle Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Beschwerde. Bitte beachten Sie, dass alle Informationen, die Sie den Transportdienstleistern, die Ihren Bodentransport und/oder verwandte Produkte bereitstellen, direkt zur Verfügung stellen, gemäß deren eigenen Datenschutzhinweisen und Geschäftsbedingungen gespeichert und verwendet werden.

Zuständige Behörden: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Regierungs- oder Ermittlungsbehörden weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (oder eine gesetzliche Vorschrift). Dazu gehören Gerichtsbeschlüsse, Vorladungen und Anordnungen aus Gerichtsverfahren und strafrechtlichen Ermittlungen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn dies zur Verhinderung, Aufdeckung oder Verfolgung von Betrug und anderen kriminellen Handlungen unbedingt erforderlich ist. Und wir müssen möglicherweise personenbezogene Daten an zuständige Behörden weitergeben, um unsere Rechte oder unser Eigentum oder die Rechte oder das Eigentum unserer Geschäftspartner zu schützen und zu verteidigen.

Zahlungsabwickler und andere Finanzinstitute: Wir arbeiten auch mit Zahlungsabwicklern von Drittanbietern zusammen, um Zahlungen oder Zahlungsgarantien zu arrangieren. Wenn Sie (oder der Inhaber der für Ihre Buchung verwendeten Bankkarte) eine Rückbuchung beantragen, müssen wir möglicherweise bestimmte Buchungsdaten an den Zahlungsabwickler und das entsprechende Finanzinstitut weitergeben. Dies kann eine Kopie Ihrer Buchungsbestätigung oder die für Ihre Buchung verwendete IP-Adresse beinhalten. Wir können auch Informationen an relevante Finanzinstitute weitergeben, wenn wir dies für Zwecke der Betrugserkennung und -prävention für erforderlich halten.

WIE NUTZEN WIR MOBILE GERÄTE?
Wir bieten kostenlose Apps für eine Reihe von Mobilgeräten sowie Versionen unserer regulären Website, die für das Surfen auf Mobilgeräten und Tablets optimiert wurden. Sie erfassen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf die gleiche Weise wie unsere anderen Plattformen und ermöglichen es Ihnen auch, basierend auf Ihrem aktuellen Standort lokale Transportmittel zu finden. Möchten Sie mehr wissen?

WIE NUTZEN WIR MOBILE GERÄTE?
Wenn Sie damit einverstanden sind, können wir Push-Benachrichtigungen direkt auf Ihr Mobilgerät senden, damit Sie keine wichtigen Informationen zu Ihrer Buchung verpassen. Und wenn Sie uns den Zugriff auf den Standort oder die Kontaktdaten Ihres Geräts gestatten, können wir Ihnen zusätzliche Dienste anbieten, wenn Sie diese anfordern. Ihr mobiles Gerät verfügt über Anweisungen, wie Sie Push-Benachrichtigungen zulassen und uns Zugriff auf diese Art von Daten gewähren.

Um Ihnen einen besseren Service und relevanteres Marketing zu bieten, können wir etwas verwenden, das als „geräteübergreifendes Tracking“ bekannt ist. Das bedeutet nur, dass wir uns ansehen, wie Sie unsere Plattformen auf mehr als einem Gerät nutzen: Wir könnten beispielsweise Daten von Ihrem Mobiltelefon und Ihrem Heimcomputer kombinieren. Dazu können wir Cookies verwenden oder auch nicht (weitere Informationen zu Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in unserer Cookie-Erklärung).

Um sicherzustellen, dass Sie Angebote finden, die Sie in unserem Newsletter mit größerer Wahrscheinlichkeit interessieren, sehen wir uns Ihre Suchanfragen und die von Ihnen gebuchten Dienste auf mehreren Geräten an, nachdem Sie sich in Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Wenn Sie dies nicht wünschen, melden Sie sich einfach ab, bevor Sie surfen, oder kündigen Sie unseren Newsletter.

WELCHE SICHERHEITSVERFAHREN SETZEN WIR ZUM SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN EIN?

Unsere Geschäftssysteme und -verfahren stellen sicher, dass wir alle angemessenen Schritte unternehmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und sie gemäß den französischen und europäischen Datenschutzgesetzen vor Missbrauch oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Wir haben auch spezifische Sicherheitsverfahren und -beschränkungen (sowohl technische als auch physische), die den Zugriff auf und die Verwendung von personenbezogenen Daten, die wir besitzen, einschränken. Nur autorisiertes Personal kann auf personenbezogene Daten zugreifen – und dies nur aus bestimmten, autorisierten Gründen.

WIE BEHANDELN WIR PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN VON KINDERN?

Wir richten unsere Dienste nicht an Kinder unter 16 Jahren. Kindern unter 16 Jahren ist die Nutzung unserer Dienste nur in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten gestattet. Wir können in bestimmten Situationen Informationen über Kinder erhalten, zum Beispiel im Rahmen einer Buchung oder im Zusammenhang mit einem Kundendienststreit. In diesem Fall werden wir diese Informationen nur mit Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Kindes erfassen und verwenden. Wir behalten uns das Recht vor, alle Informationen, die wir von einem Kind unter diesem Alter oder ohne die gültige Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten erhalten, zu löschen.

WIE KÖNNEN SIE DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE SIE UNS GEGEBEN HABEN, KONTROLLIEREN?

Sie haben das Recht, vorbehaltlich einiger gesetzlicher Ausnahmen, auf alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie speichern, zuzugreifen, sie zu korrigieren oder zu löschen und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sie können unser Datensubjekt-Zugangsportal verwenden, um eines dieser Rechte durchzusetzen. Wenn Sie dies tun, werden wir Sie um weitere Informationen bitten, um Ihre Identität zu bestätigen, Ihre Daten zu schützen, und wir werden Ihre Anfrage gemäß den geltenden französischen Datenschutzgesetzen bearbeiten. 

Wenn Sie ein Angebot anfordern, fragen wir Sie, ob Sie dem Erhalt von Marketing-E-Mails zustimmen möchten. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie in einer dieser Marketing-E-Mails auf „Abbestellen“ klicken oder Ihre E-Mail-Einstellungen in Ihrem Benutzerkonto aktualisieren.

WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AUF UNSEREN PLATTFORMEN VERANTWORTLICH?

Buscom SARL kontrolliert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf seinen Plattformen. Buscom ist eine SARL-Gesellschaft, die nach französischem Recht gegründet wurde. Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Kommentare zu unseren Praktiken oder dieser Datenschutzerklärung haben, senden Sie bitte eine E-Mail

contact@buscom.info mit dem Betreff „Datenschutz“ und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

bottom of page